Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< Juli 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27     01 02 03 04 05
28 06 07 08 09 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

F1-11 Verwaltungsgerichtliche Verfahren

28.01.2020 bis 29.01.2020
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
280.00 €
Mitarbeiter/innen der Verwaltung, die Berührungspunkte mit verwaltungsgerichtlichen Verfahren haben

Verwaltungsgerichtliche Verfahren

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Voraussetzungen und Statthaftigkeit verwaltungsgerichtlicher Klagen
  • Klagebefugnis, Verfahrensbeteiligte
  • Sachliche und örtliche Zuständigkeit des Gerichts
  • Allgemeines Rechtsschutzbedürfnis
  • Der Umgang mit Klagehäufung, Beiladung, Streitgenossenschaft
  • Die verwaltungsgerichtlichen Klagearten und ihre Besonderheiten
  • Die Anfechtungsklage und Verpflichtungsklage
  • z.T. Voraussetzung: Das Widerspruchsverfahren / Vorverfahren
  • Die allgemeine Leistungsklage und Feststellungsklage
  • Die Fortsetzungsfeststellungsklage
  • Kosten des Verfahrens
  • Klagerücknahme und Klageänderung in der Praxis
  • Funktion und Arten des vorläufigen Rechtsschutzes
  • Der vorläufige Rechtsschutz nach §§ 80 - 80b VwGO
  • Die aufschiebende Wirkung von Rechtsbehelfen / Ausnahmen
  • Die Vollziehungsanordnung, § 80 Abs. 2 VwGO
  • Der Antrag auf behördliche Aussetzung der Vollziehung nach § 80 Abs. 4 VwGO
  • Der Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz nach § 80 Abs. 5 VwGO
  • Die Drittbeteiligung bei angeordneter oder ausgesetzter Vollziehung, § 80a VwGO
  • Die einstweilige Anordnung, § 123 VwGO
  • Zulässigkeit und Begründetheit des Antrags, insbes. Anordnungsanspruch, Anordnungsgrund, Glaubhaftmachung
  • Der Ablauf des gerichtlichen Verfahrens in der Praxis
  • Der erfolgreiche Aufbau von Schriftsätzen und Stellungnahmen

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!