Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< Januar 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
01   01 02 03 04 05 06
02 07 08 09 10 11 12 13
03 14 15 16 17 18 19 20
04 21 22 23 24 25 26 27
05 28 29 30 31      

F4-05 Ausländerrecht für nicht Ausländerbehörden

06.12.2018
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
165.00 €
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beispielsweise aus dem Standesamt, der Meldebehörde oder im Bürgerbüro

Ausländerrecht für nicht Ausländerbehörden

In Deutschland reisen und leben viele Ausländer verschiedenster Staatsangehörigkeiten - vom EU-Bürger bis hin zum Immigranten aus einem Dritte-Welt-Land. So ergeben sich vielfältige Kontakte mit den verschiedensten Einrichtungen der öffentlichen Hand, nicht nur mit der Ausländerbehörde: Die Erfahrung zeigt, dass gerade bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus anderen Bereichen (beispielsweise beim Standesamt, der Meldebehörde oder im Bürgerbüro) ausländerrechtliche Fragen das Alltagsgeschäft mitbestimmen können. Deshalb ist es auch hier wichtig, einen grundlegenden Überblick über das Aufenthaltsrecht in der Bundesrepublik Deutschland zu haben. Nur so können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst Problemfälle erkennen, mit der Ausländerin bzw. dem Ausländer angemessen umgehen und der Ausländerbehörde als kompetenter Gesprächspartner gegenübertreten.

Das Seminar vermittelt hierfür die Grundlagen. Es wendet sich ausdrücklich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht in der Ausländerbehörde arbeiten.

Das Seminar erläutert und erklärt in verständlicher Weise die Grundbegriffe des Aufenthaltsrechts. Typische Fallgestaltungen aus den Fachbereichen werden angesprochen; Problemlösungen werden entwickelt.

Schwerpunkte:

  • Überblick über den Aufenthaltstitel
  • Überblick Asylverfahren
  • Aufenthaltsrechte von Unionsbürgern
  • Familiennachzug
  • humanitärer Aufenthalt
  • Aufenthaltbeendigung
  • Abschiebung, Duldung, Reiseunfähigkeit

Kontakt

Josef Stoll
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!