Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< Januar 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
53         01 02 03
01 04 05 06 07 08 09 10
02 11 12 13 14 15 16 17
03 18 19 20 21 22 23 24
04 25 26 27 28 29 30 31

F7-20 Städtebauförderung in NRW 2021

03.02.2021
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
160.00 €
Mit der Dorf- und Stadterneuerung befasste Mitarb., insbesondere Planungsämter

Städtebauförderung in NRW 2021

Die Anforderungen an den Wohn- und Lebensraum Stadt unterliegen einem ständigen Wandel. Egal ob Sie Gebäude modernisieren, Einrichtungen für den Gemeinbedarf einrichten, Grünflächen anlegen oder Ortsteilzentren neu ausrichten - in Zeiten knapper Kassen werden Förderungen immer wichtiger.

Bereits 2008 hat das Land NRW die Förderrichtlinie Stadterneuerung neu gefasst. Die neue Verwaltungsvereinbarung Städtebauförderung 22021 setzt neue Rahmenbedingungen.

Erfahren Sie mehr über die Richtlinie und nutzen Sie Zuwendungen auch für Ihre Projekte.

Themenschwerpunkte:

  • Allgemeine Förderbestimmungen
  • Förderverfahren
  • Gesamtmaßnahmeprinzip in der Städtebauförderung
  • themenorientierte Städtebauförderung mit den Programmen
    • Lebendige Zentren (Erhaltung und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne)
    • Sozialer Zusammenhang (Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten)
    • Wachstum und nachhaltige Erneuerung (Lebenswerte Quartiere gestalten)
  • Maßnahmen des Klimaschutzes bzw. Anpassung an den Klimawandel als neue Fördergegenstände
  • Energetische Erneuerung, Barrierefreiheit und quartiersbezogene Funktionsverbesserung kommunaler Gebäude als Gegenstand der Städtebauförderung
  • Kosten- und Finanzierungsübersicht
  • FAQ-Liste Städtebauförderung
  • Leitfaden für integrierte Handlungskonzepte
  • Rahmenbedingungen Städtebauförderung 2021
  • Heimatförderung (Heimat-Scheck, Heimat-Preis, Heimat-Werkstatt, Heimat-Fonds, Heimat-Zeugnis)
  • Sonderaufrufe Dorferneuerung
  • Feuerwehrgerätehäuser in Dörfern 2021
  • Aufruf zur Förderung der Sportinfrastruktur
  • EFRE 2021 - 2027: Möglichkeiten der Städtebauförderung
  • Wichtige Termine, Ablaufregelungen

Folgende Arbeitsmittel sind mitzubringen: BauGB, Förderrichtlinie Stadterneuerung

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!