Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< September 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35     01 02 03 04 05
36 06 07 08 09 10 11 12
37 13 14 15 16 17 18 19
38 20 21 22 23 24 25 26
39 27 28 29 30      

F2-15 Zeitzuschläge, Rufbereitschaft und Winterdienst im TVöD

07.10.2021
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
210.00 €
Personalamtsleiter, Personalsachbearbeiter, Bauhofleiter

Zeitzuschläge, Rufbereitschaft und Winterdienst im TVöD

Das Thema Zeitzuschläge wirft immer wieder Rechtsfragen auf. Neben der Problematik, welche Kombination der unterschiedlichen Zeitzuschläge bei der Arbeit zu ungünstigen Zeiten zulässig ist, wird auch ausführlich auf das Arbeitszeitgesetz eingegangen. Das Arbeitszeitgesetz beinhaltet die gesetzlichen Grundlagen zur täglichen Höchstarbeitszeit sowie zur Ruhezeit und den Ruhepausen. In der Praxis wird flächendeckend gegen diesen Bereich des Arbeitnehmerschutzes verstoßen, was für den Arbeitgeber Schadensersatzansprüche hervorrufen kann.

Im Rahmen des Seminars wird ausführlich auf diesen Problemkreis eingegangen. Gleichzeitig werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, um die gesetzlichen Verpflichtungen aus Arbeitgebersicht einzuhalten.

Ein weiterer Seminarschwerpunkt bildet das Thema Rufbereitschaft. Es werden die Grundsätze zur Rufbereitschaft einschließlich der Arbeitsleitung sowie die Berechnung der Rufbereitschaftsentgelte vermittelt.

Die Rufbereitschaft wird oftmals in Kombination mit dem Winterdienst ausgeübt. In diesem Praktikerseminar werden deshalb auch Grundsätze zum Weckdienst, der Wetterschau sowie dem kurzfristigen Ansagen bzw. Absagen der Einsatzbereitschaft vermittelt.

Seminarinhalte:

  • Allgemeines zu den Sonderformen der Arbeit
  • Zeitzuschläge einschließlich Überstundenbegriff und Mehrarbeit
  • Rufbereitschaftspauschale, stundenweise Rufbereitschaft
  • Arbeitsleistung während der Rufbereitschaft
  • Berechnung des Entgelts in der Rufbereitschaft einschließlich Arbeitsleistung
  • Organisation des Winterdienstes

Benötigte Hilfsmittel: TVöD, Arbeitszeitgesetz

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Die Seminare werden derzeit als Online-Veranstaltungen angeboten.

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare ist jeweils 15 Arbeitstage vor Beginn der Veranstaltung!