Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< Februar 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
05           01 02
06 03 04 05 06 07 08 09
07 10 11 12 13 14 15 16
08 17 18 19 20 21 22 23
09 24 25 26 27 28 29  

F1-13 "Reichsbürger - so langsam reicht es mir!"

12.02.2020
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
170.00 €
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Verwaltungsbereiche

"Reichsbürger - so langsam reicht es mir!"

"Reichsbürger" nennen sich einige unterschiedliche Gruppen und Bewegungen, die die Bundesrepublik Deutschland als Staat nicht anerkennen wollen und unserer Verfassung, Behörden und Gerichten die Legitimität absprechen.

Das Seminar erörtert die Frage, welche Ideologie hinter der "Reichsbürgerschaft" steht, welche Ziele verfolgt werden und wie diese juristisch zu bewerten sind. Im gemeinsamen Erfahrungsaustausch sollen Handlungstaktiken und der Umgang mit provokantem Auftreten erarbeitet werden.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Die Ideologie der Reichsbürger
  • Psychologie und Auftritt der Reichsbürger
  • Warnsignale zur Einordnung
  • Umgang mit Provokation und Aggression
  • Handeln im persönlichen Kontakt und in Schreiben
  • Dienstanweisungen
  • Rechtsprechung und Urteile
  • Erfahrungsaustausch - Fragen aus der Praxis

Kontakt

Josef Stoll
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!