Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< Juni 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
22           01 02
23 03 04 05 06 07 08 09
24 10 11 12 13 14 15 16
25 17 18 19 20 21 22 23
26 24 25 26 27 28 29 30

A1-32 Sicherheit in der Kommune: Der Umgang mit schwierigen und gefährlichen Kunden/Sicherheitscheck

13.05.2019 bis 14.05.2019
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
360.00 €
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit direktem Kontakt zu Kunden

Sicherheit in der Kommune: Der Umgang mit schwierigen und gefährlichen Kunden/Sicherheitscheck

Die Zahl der Gewalttaten und Bedrohungen im öffentlichen Leben nimmt leider zu.

Im Seminar erfahren Sie:

  • Wer ist schwierig, wer ist gefährlich?
  • Wie kann ich im Vorfeld erkennen, ob von dieser Person eine Gefahr ausgeht? Zielgruppe: Deutsche/Migranten/Flüchtlinge - Wie verhalte ich mich im Ernstfall richtig?
  • Wie sicher bin ich an meinem Arbeitsplatz, im Büro (Sicherheitscheck)

Programmübersicht - Wege zu den Seminarzielen:

  • Wie können wir potentiell gefährliche Kunden erkennen: Stand der Wissenschaft
  • Gefahren im Vorfeld erkennen: die drei Bedingungen für eine Gefahr
  • Ein individuelles Konfliktprofil und Gefahrenprofil von Kunden entwerfen können
  • Menschen und ihr Konfliktverfahren in verschiedenen Kulturen
  • Mit den eigenen Sinnen gefährliche Menschen erkennen können
  • Gewalt und Gewaltbereitschaft in verschiedenen Kulturen erkennen können
  • Wie zeigt sich Wut und Hass körpersprachlich bei verschiedenen Nationen und sozialen Schichten
  • Unbewusste Provokationen und Fehler vermeiden, kultursensibel agieren
  • Mein Verhalten: wie reagiere ich bei Gefahren, was kann ich besser machen?
  • Zehn erprobte psychologische Maßnahmen bei drohender Gewalt und schwierigen Kunden
  • Diskussion/Darstellung: was erreicht gezielte Gegengewalt, kleine Tricks für jedermann
  • Der Fakten-Check: Wie sicher bin ich an meinem Arbeitsplatz (Alarmsysteme und -ketten) - Fallbespiele aus dem Leben: vor Ort im Seminar diskutiert und gelöst

Kontakt

Josef Stoll
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!