Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< September 2022 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35       01 02 03 04
36 05 06 07 08 09 10 11
37 12 13 14 15 16 17 18
38 19 20 21 22 23 24 25
39 26 27 28 29 30    

A1-25 Sicherheit bei Großveranstaltungen - Basiswissen

08.09.2022 bis 09.09.2022
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
440.00 €
Mitarb. in Ämtern für öffentliche Ordnung der Gemeinden, Städte und Kreise sowie Bürgermeister, Mitarb. in Bauaufsicht und Feuerwehr, Kultur, Presse, Sportvereinen, Schulen und Gebäudemanagement

Sicherheit bei Großveranstaltungen - Basiswissen

In diesem Seminar erfahren Sie die Grundlagen der Veranstaltungs- und Besuchersicherheit.

Sie lernen die rechtlichen Anforderungen an Sicherheitskonzepte bei Veranstaltungen in Versammlungs- und Veranstaltungsstätten (In- und Outdoor) kennen. Sie sammeln Erfahrungen im Erkennen von Gefährdungspotentialen bei Veranstaltungen und wie Sie diese fachgerecht einschätzen. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen die Aspekte eines Sicherheitskonzepts für Veranstaltungen auf der Grundlage der Muster-Versammlungsstättenverordnung.

Während des Seminars werden folgende Themen behandelt:

  • Leitung und Aufsicht in Veranstaltungen
  • Rechtsgrundlagen (Auszüge)
  • Vorgaben und EmpfehlungenInhalt einer Gefährdungs-/Risikoanalyse
    • ARGE - Arbeitsgemeinschaft für Besuchersicherheit
    • MIK - Ministerium des Inneren und Kommunalen NRW (Schwerpunkt: Sicherheitskonzept)
  • Inhalte einer Gefährdungs-/Risikoanalyse
  • Gefährdungsanalyse Arbeitsschutz / Besucher / Großveranstaltung
  • Bewertung von Risiken / Gefahrenpotentialen einer Großveranstaltung
  • Beispielhafte Grundlagen aus den Ländern und Städten

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Lisa Jachmann
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Die Seminare werden bis auf weiteres grundsätzlich als Online-Veranstaltungen angeboten.

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare ist jeweils 15 Arbeitstage vor Beginn der Veranstaltung!