Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< Juli 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27     01 02 03 04 05
28 06 07 08 09 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

F7-02 Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht

17.08.2020 bis 18.08.2020
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
275.00 €
Mitarb., die mit der Erhebung von Beiträgen betraut sind, Mitarb., die mit der Aufgabenstellung von Bebauungsplänen oder dem Abschcluss von städtebaulichen Verträgen betraut sind

Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht

Ziel des Seminars ist es, die Grundlagen und die Anwendung des Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrechts zu vermitteln. Die Materie wird anhand praktischer Fälle erarbeitet.

Themenschwerpunkte:

  • Beitragsfähige Erschließungsanlagen
  • Kriterien zur Zuordnung von Baumaßnahmen zum Erschließungs- bzw. Straßenbaubeitragsrecht
  • Bindung an den Bebauungsplan sowie Abweichungen vom Planungsrecht, Baumaßnahmen im unbeplanten Bereich
  • Städtebauliche Verträge über die Durchführung der Erschließung
  • Aufwendungsphase
  • Verteilungsphase
  • Heranziehungsphase

Besondere Fragestellungen mit aussagekräftigen Unterlagen können von den Teilnehmer/innen mit der Anmeldung zur Erörterung im Seminar übersandt werden.

Die Teilnehmer/innen werden gebeten, den Gesetzestext des BauGB zur Veranstaltung mitzubringen.

Die Teilnehmer/innen können Fallgestaltungen aus der eigenen beruflichen Praxis diskutieren lassen.

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!