Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< November 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44             01
45 02 03 04 05 06 07 08
46 09 10 11 12 13 14 15
47 16 17 18 19 20 21 22
48 23 24 25 26 27 28 29
49 30            

F5-03 Wohngeldsachbearbeitung - Kompaktseminar -

03.09.2020
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
230.00 €
Leitungen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wohngeldbehörden, einschließlich Fachaufsichtsbehörden, Widerspruchsbehörden und Rechnungsprüfungsbehörden

Wohngeldsachbearbeitung - Kompaktseminar -

Eine Wohngelderhöhung und damit eine Zunahme der Wohngeldhaushalte ziehen Personalmehr- und Fortbildungsbedarfe nach sich. Die Einweisung in das IT-Verfahren für die Wohngeldsachbearbeitung allein reicht nicht aus - es bedarf zwingend einer Einführung in die Rechts- und Verwaltungsvorschriften.

Dieses Seminar führt insbesondere neue Kolleginnen und Kollegen aus den Wohngeldbehörden in die Grundbegriffe des Wohngeldrechts ein. Sie sollen sich in den Rechts- und Verwaltungsvorschriften besser zurechtfinden, um auch in zunächst unübersichtlichen Fällen schnell und selbstständig zu einer rechtssicheren Lösung zu kommen.

In diesem Seminar erlangen Sie die Grundkenntnisse, die in vielen anderen Seminaren bereits vorausgesetzt werden oder Sie frischen Ihre Kenntnisse auf!

Sowohl bei der Entscheidung über einen Wohngeldantrag als auch in Verfahren,, die später im Hinblick auf die Aufdeckung rechtswidrigen Wohngeldbezugs durchgeführt werden, sind nicht nur die Vorschriften des Wohngeldgesetzes, der Wohngeldverordnung und der Wohngeld-Verwaltungsvorschrift, sondern auch viele allgemeine Verfahrensvorschriften des SGB I und SGB X zu beachten. Der Vollzug des Wohngeldrechts ist allerdings nicht so schwierig, wie viele Kolleginnen und Kollegen meinen - oftmals fehlt lediglich die Entscheidungsfreude.

Inhalte:

  • Grundprinzipien
    • Wohngeld als Wohnkostensubvention
    • Mietenstufen und Miethöchstbeträge
  • Wohnraum und Wohngeldberechtigung
  • Verfahren I
    • Wirkung des Antrags
    • Auskunfts- und Mitwirkungspflichten, Amtshilfe
  • Haushaltsmitgliedschaft
  • Miete und Belastung
  • Einkommen
  • Prognoseprinzip
  • Plausibilitätsprüfung
  • Ablehnungsgründe
  • Verfahren II
    • Änderung des Wohngelds während des Bewilligungszeitraums
    • Rücknahme rechtswidriger Wohngeldbescheide
    • Rückforderung und Rückerlangung überzahlten Wohngelds

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!