Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< Juli 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27     01 02 03 04 05
28 06 07 08 09 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

F4-19 Staatsangehörigkeitsrecht im Bürgerbüro

25.08.2020
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
160.00 €
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürger-, Melde-, Pass- und Standesämter, Aufsichtsbehörden

Staatsangehörigkeitsrecht im Bürgerbüro

Wenn Sie im Bürgerbüro arbeiten, haben Sie täglich auch mit Staatsangehörigkeitsfragen zu tun, nämlich immer dann, wenn Sie Personalausweise oder Reisepässe ausstellen, Geburten oder Adoptionen im Melderegister erfassen oder mit Dokumenten zur Einbürgerung befasst sind.

Im Seminar erfahren Sie, was Sie über deutsche und ausländische Staatsbürgerschaften wissen müssen. Es geht schwerpunktmäßig darum, wie eine Staatsangehörigkeit erworben, verloren oder beibehalten wird, und welche ausweis-, pass- und melderechtlichen Folgen sich daraus ergeben.

Nach dem Seminar können Sie souverän mit Anfragen zur Staatsangehörigkeit umgehen und sind din der Lage, diese rechtsicher zu beantworten!

Inhalte:

  • Prinzipien des Erwerbs: Abstammungserwerb, Geburtsorterwerb (ius soli), Arten des nachträglichen Erwerbs durch Einbürgerung oder Adoption
  • Prinzipien des Verlustes: Antragserwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit, Beibehaltungsgenehmigung, sonstige praktische relevante Verlustgründe
  • Geburtsorterwerb und Optionsregelung (§§ 4 Abs. 3, 29 StAG)
  • Vaterschaftsanfechtung und deren Umsetzung im Melderegister
  • Ausländische Staatsangehörigkeit: Welche geht bei der Einbürgerung verloren, welche nicht? Aufgabe und Verlust, Hinnahmegründe (§ 12 StAG), insbes. Zumutbarkeit

Bitte mitbringen: StAG, PassG, PAuswG, VwVfG, PassVwV, VAH des BMI zum StAG

Auf Wunsch können weitere Themen angesprochen werden, wenn Sie diese bis 3 Wochen vor dem Seminar dem Studieninstitut benennen.

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!