Direkt zu:

Aldegreverwall 24, 59494 Soest
02921 36 41 10  E-Mail

Seiteninhalt

< November 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44             01
45 02 03 04 05 06 07 08
46 09 10 11 12 13 14 15
47 16 17 18 19 20 21 22
48 23 24 25 26 27 28 29
49 30            

A1-42 Finden Sie noch den Knopf zum Abschalten?

08.09.2020
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
270.00 €
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Finden Sie noch den Knopf zum Abschalten?

Die Ladestation für den Akku zu kennen reicht nicht aus. Man muss sie aus regelmäßig nutzen

Kennen Sie das? Sie kommen nach Hause, wollen entspannen und haben sich auf Ihren wohlverdienten Feierabend gefreut. Doch kaum öffnen Sie die Haustür, fangen Ihre Gedanken an zu Kreisen: Ärgernisse des Tages sind präsent, To-Do-Listen gehen Ihnen durch den Kopf, Probleme mit der Arbeit oder Kollegen werden gewälzt, und und und...

Um Ihre Erholungsfähigkeit zu erhalten, ist es wichtig im Alltag richtig abschalten zu können. Wie Sie das erreichen und welche Möglichkeiten es gibt um besser in die "Chillout-Zone" zu gelangen, erfahren Sie in diesem Workshop.

Inhalte: (nach Dr. Anne Kathrin Matyssek):

  • Bedeutung der Erholungsfähigkeit
  • Pausen bewusst gestalten
  • Ressourcen erkennen und nutzen
  • Bedeutung von Ritualen und Schlüsselreizen im Alltag
  • Erkennen von "Abschaltverhinderern"
  • Tipps zum besseren Ein- und Durchschlafen
  • Grübelspiralen unterbrechen
  • Das Schlafen vorbereiten
  • Sich vor Überforderung schützen
  • Die Phasen des Burnouts
  • Grenzen setzen - Nein sagen

Ihr Nutzen:

  • Erhaltung der Erholungsfähigkeit
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Mehr Wohlbefinden im Job
  • Mehr Lebensqualität in der Freizeit
  • Verhinderung von Burnout
  • Erhaltung der Arbeitsfähigkeit

Kontakt

Martina Meis
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular
Waltraud Hahn
Telefon: 0 29 21 / 36 41 20
E-Mail oder Kontaktformular

Sie haben nichts Passendes gefunden?

Dann schreiben Sie uns oder rufen an Kontakt

 

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits stattgefundene Seminare

Achtung:
Anmeldeschluss für alle Seminare jeweils 20 Arbeitstage vor Durchführung der Veranstaltung!